EN | DE

Events

The event programme is in German. Please notice our cinema programm cineMAKK with films in English. The booking of individual tours in English is possible under service.museumsdienst@stadt-koeln.de

Please notice the current Corona protection measures.

 


Samstag. 22. Januar 2022, 14:30 Uhr

Führung: Ein starkes Team - Die Designer Ray und Charles Eames

Was mit Aufträgen für die US-Regierung während des Zweiten Weltkriegs begann, erlebte bald einen kometenhaften Aufstieg: Die Arbeiten des Designerehepaares Ray und Charles Eames gelten heute als ikonische Werke der modernen Produktgestaltung. Während zunächst Charles Eames im Rampenlicht stand, gilt das Wirken und Werk seiner Ehefrau Ray heute als essentiell für die Arbeit des kongenialen Paares.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Charles & Ray Eames, Schaukelstuhl RAR (Rocking Armchair Rod), 1948 (Foto: © Sascha Fuis)

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Sabine Meinecke | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst |

Samstag. 22. Januar 2022, 19:00 Uhr | AbendsImMuseum

Führung: Design compact! Design kompakt!

Designer verwandelten Alltagsprodukte in Kultobjekte und manchmal Wohnräume in Gesamtkunstwerke. Freischwinger, Nierentisch, Schneewittchensarg – zahlreiche Objekte haben Designgeschichte geschrieben und prägen nachhaltig unsere Lebenswirklichkeit. Eine Reise zu den Design Ikonen des 20. und 21. Jahrhunderts.

Designers transformed everyday products into cult objects and sometimes living spaces into complete works of art. Cantilever chair, kidney table, Snow White's coffin - numerous objects have written design history and have left a lasting mark on the reality of our lives. A journey to the design icons of the 20th and 21st centuries.

Diese Führungsreihe findet als Rahmenprogramm der imm cologne - Die internationale Einrichtungsmesse 2021 statt. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Dauerausstellung Kunst + Design im Dialog © DetlefSchumacher.com

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Mira Parthasarathy (english guided tour) | Veranstalter: Museumsdienst Köln |

Sonntag. 23. Januar 2022, 14:30 Uhr

Führung: Ein starkes Team - Die Designer Ray und Charles Eames

Was mit Aufträgen für die US-Regierung während des Zweiten Weltkriegs begann, erlebte bald einen kometenhaften Aufstieg: Die Arbeiten des Designerehepaares Ray und Charles Eames gelten heute als ikonische Werke der modernen Produktgestaltung. Während zunächst Charles Eames im Rampenlicht stand, gilt das Wirken und Werk seiner Ehefrau Ray heute als essentiell für die Arbeit des kongenialen Paares.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Charles & Ray Eames, Schaukelstuhl RAR (Rocking Armchair Rod), 1948 (Foto: © Sascha Fuis)

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Sabine Meinecke | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst |

Dienstag. 25. Januar 2022, 15:00 Uhr

Fortbildung: Der Kreis. Neue Ideen zur wichtigsten Form

Der Kreis steht für Kontinuität und Wiederkehr und er ist nicht nur in der Natur allgegenwärtig. Niederländische und deutsche Designer*innen interpretieren die Mutter aller Formen neu und inszenieren so eine intime Darstellung ihrer eigenen Identität sowie der Dinge, die ihnen am Herzen liegen.

Stufe: Primarstufe, Sek. I
Fächer: Kunst

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Foto © Dutch Invertuals, Group picture

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Lehrkräfte | Referent: Eva Schwering M. A. | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Rahmenprogramm zu: „The Circle. The most iconic shape redesigned“, 17.01.2022 - 24.04.2022
Anmeldung bis: 23.01.2022 Details und Buchung

Dienstag. 25. Januar 2022, 16:00 Uhr

Führung: The Circle. The most iconic shape redesigned

Der Kreis steht für Kontinuität und Wiederkehr und er ist nicht nur in der Natur allgegenwärtig. Niederländische und deutsche Designer*innen interpretieren die Mutter aller Formen neu und inszenieren so eine intime Darstellung ihrer eigenen Identität sowie der Dinge, die ihnen am Herzen liegen.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Foto © Dutch Invertuals

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Gebühr: € 2,00 | Veranstalter: Museumsdienst Köln | Rahmenprogramm zu: „The Circle. The most iconic shape redesigned“, 17.01.2022 - 24.04.2022

Samstag. 29. Januar 2022, 14:00 Uhr | Kinderwerkstatt

Kurs: Rund oder eckig? Die Welt von Raoul und Ella

Raoul und Ella leben völlig unterschiedlich: In Ellas Welt muss alles eckig sein, und Raoul mag nur runde Formen. Bei einem Rundgang in der Dauerausstellung »Kunst und Design im Dialog« kannst du überlegen, welche Dinge gut in die verschiedenen Häuser passen. Oder du entwirfst einfach selbst ein Möbelstück! Ob für Raoul oder für Ella – das darfst du natürlich selbst entscheiden.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Dauerausstellung „Kunst + Design im Dialog“ im MAKK (Foto: © Detlef Schumacher)

Technik: Collage, Zeichnen | Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren | Gebühr: € 9,00 | Material: € 2,00 | Referent: Susanne Lang M. A. | Veranstalter: Museumsdienst Köln |
Anmeldung bis: 27.01.2022 Details und Buchung

Samstag. 29. Januar 2022, 14:30 Uhr

Führung: The Circle. The most iconic shape redesigned

Er symbolisiert Einheit, Perfektion und Unendlichkeit: Der Kreis. In Zeiten von Teilung und Ungleichheit steht er für Geschlossenheit und Zusammenhalt. Das Designstudio „Dutch Invertuals“ in Eindhoven und das MAKK präsentieren neue und überraschende Interpretationen der „Mutter aller Formen“.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Foto © Dutch Invertuals, "Group Picture"

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Theda Pfingsthorn | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Rahmenprogramm zu: „The Circle. The most iconic shape redesigned“, 17.01.2022 - 24.04.2022

Sonntag. 30. Januar 2022, 11:00 Uhr | Kinderführung

Führung: Überall Design – und wir mittendrin

Modedesign, Autodesign, Schmuckdesign, Mediendesign – wir sind von Design umgeben, aber was bedeutet der Begriff eigentlich genau? Wir hinterfragen ganz besondere Designgegenstände aus dem MAKK. Was hat mein Sandeimer mit dem stapelbaren Stuhl zu tun? Was macht mein Gartenei im Regen? Hier kannst du sinnlich erfahren: Die Wärme der Hand auf Leder, die kühle Glätte des Metalls, das handschmeichelnde Holz. Und wie fühlen sich wohl die Stacheln der Cactus-Garderobe an?

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Peter Ghyczy, Gartenei, 1968, (Foto: © Sascha Fuis)

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren | Veranstalter: Museumsdienst Köln |

Sonntag. 30. Januar 2022, 14:30 Uhr

Führung: The Circle. The most iconic shape redesigned

Er symbolisiert Einheit, Perfektion und Unendlichkeit: Der Kreis. In Zeiten von Teilung und Ungleichheit steht er für Geschlossenheit und Zusammenhalt. Das Designstudio „Dutch Invertuals“ in Eindhoven und das MAKK präsentieren neue und überraschende Interpretationen der „Mutter aller Formen“.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Foto © Dutch Invertuals, "Group Picture"

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Theda Pfingsthorn | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Rahmenprogramm zu: „The Circle. The most iconic shape redesigned“, 17.01.2022 - 24.04.2022